Kat Icon

Suche

Anmelden

Passwort vergessen?

* Pflichtfeld

Neukunden

Sind Sie noch kein Kunde? Registrieren Sie sich um die erweiterten Funktionen eines Kundenkontos nutzen zu können.

Registrieren!

Newsletter

Hier können Sie sich für unseren E-Mail Newsletter anmelden/abmelden. [info]Mit bestätigen des Buttons "Abschicken" stimme ich zu, dass mir eine EMail zugesendet wird um im Double-Opt-In Verfahren meine eingegebene EMail Adresse zu bestätigen.

* Pflichtfeld

Filialen Auswahl

Kontakt

Zürich
Froschaugasse 4
8001 Zürich

Tel.: 043 268 06 45
E-Mail: zuerich@noten.ch

Öffnungszeiten
Mo
09:00-18:30 Uhr
Di
09:00-18:30 Uhr
Mi
09:00-18:30 Uhr
Do
09:00-18:30 Uhr
Fr
09:00-18:30 Uhr
Sa
09:00-16:00 Uhr
Kontaktformular

* Pflichtfeld Datenschutz Hinweis

Mein Heimatland - Text (Libretto)

picture/mgsloib/000/003/886/0000038868.jpg
picture/mgsloib/000/003/886/0000038868_p01.jpg
picture/mgsloib/000/003/886/0000038868_p02.jpg
picture/mgsloib/000/003/886/0000038868_p03.jpg
picture/mgsloib/000/003/886/0000038868.jpg
picture/mgsloib/000/003/886/0000038868_p01.jpg
picture/mgsloib/000/003/886/0000038868_p02.jpg
picture/mgsloib/000/003/886/0000038868_p03.jpg

CHF 12.00

inkl 2.5% MwSt. | zzgl. Porto

Herausgeber:

Besetzung:

Verlag:

Schwierigkeit:

MITTEL

Art.-Nr.:

38868

Gewicht:

70 g

Inhalt

  • 1.) ICH BIN EIN MUSIKANTE UND KOMM AUS SCHWABENLAND
  • 2.) ACH WIE IST'S MOEGLICH DANN
  • 3.) ADE ZUR GUTEN NACHT
  • 4.) ALLES NEU MACHT DER MAI (HAENSCHEN KLEIN)
  • 5.) ALLE VOEGEL SIND SCHON DA
  • 6.) ALLEWEIL KA MER NET LUSTIG SEI
  • 7.) ALL MEIN GEDANKEN DIE ICH HAB
  • 8.) ALS ICH EIN JUNG' GESELLE WAR
  • 9.) ALS WIR JUENGST IN REGENSBURG WAREN
  • 10.) ALT HEIDELBERG DU FEINE
  • 11.) AM BRUNNEN VOR DEM TORE
  • 12.) AN DER SAALE HELLEM STRANDE
  • 13.) AN DER WESER / Pressel Gustav
  • 14.) AENNCHEN VON THARAU
  • 15.) A TROTZIGES DIRNDEL WERD STETS I GENANNT
  • 16.) AUCH ICH WAR EIN JUENGLING (AUS DER WAFFENSCHMIED) / Lortzing Albert
  • 17.) AUF AUG IHR WANDERSLEUT
  • 18.) AUF AUF ZUM FROEHLICHEN JAGEN
  • 19.) AUF DER ALM DA GIBT'S KOA SUEND'
  • 20.) AUF DER LUENEBURGER HEIDE
  • 21.) AUF DE SCHWAEBSCHE EISEBAHNE
  • 22.) BALD GRAS ICH AM NECKAR
  • 23.) BEHUET DICH GOTT ES WAER ZU SCHOEN GEWESEN
  • 24.) BEIM KRONENWIRT DA IST HEUT JUBEL UND TANZ
  • 25.) BEKRAENZT MIT LAUB DEN LIEBEN VOLLEN BECHER
  • 26.) BIER HER BIER HER
  • 27.) BRUEDERLEIN FEIN
  • 28.) BRUEDER REICHT DIE HAND ZUM BUNDE
  • 29.) BUNDESLIED (BRUEDER REICHT DIE HAND ZUM BUNDE) / Mozart Wolfgang Amadeus
  • 30.) DAS IST IM LEBEN HAESSLICH EINGERICHTET
  • 31.) DAS LIEBEN BRINGT GROSS FREUD
  • 32.) DAS SCHIFF STREICHT DURCH DIE WELLEN
  • 33.) DAS SCHWEIZERMADEL
  • 34.) DA STREITEN SICH DIE LEUT HERUM
  • 35.) DAS WANDERN IST DES MUELLERS LUST
  • 36.) DAT DU MIN LEEVSTEN BUEST
  • 37.) DEN LIEBEN LANGEN TAG
  • 38.) DER FRUEHLING HAT SICH EINGESTELLT
  • 39.) DER JAEGER LAENGS DEM WEIHER GING
  • 40.) DER MAI IST GEKOMMEN
  • 41.) DER MOND IST AUFGEGANGEN
  • 42.) DER RATTENFAENGER WANDERN ACH WANDERN
  • 43.) Der rote Sarafan (naeh' nicht liebes Muetterlein)
  • 44.) DER TOD VON BASEL
  • 45.) DE SONN STEIGT HINNERN WALD
  • 46.) DEUTSCHLAND DEUTSCHLAND UEBER ALLES
  • 47.) DIE BLUEMELEIN SIE SCHLAFEN
  • 48.) DIE GEDANKEN SIND FREI
  • 49.) DIE LEINEWEBER HABEN EINE SAUBERE ZUNFT
  • 50.) DIE LORE AM TORE
  • 51.) DIE LORELEY
  • 52.) DORT IN DEN WEIDEN STEHT EIN HAUS
  • 53.) DORT WO DER RHEIN MIT SEINEN GRUENEN WELLEN
  • 54.) DREI LILIEN DIE PFLANZT ICH AUF MEIN GRAB
  • 55.) DROBEN IM OBERLAND
  • 56.) DRUNTEN IM UNTERLAND
  • 57.) DU DU DALKETER JAGERSBUA
  • 58.) DU DU LIEGST MIR IM HERZEN
  • 59.) DURCHS WIESETAL GANG I JETZT NA
  • 60.) EINE SEEFAHRT DIE IST LUSTIG
  • 61.) EIN HELLER UND EIN BATZEN
  • 62.) EIN JAEGER AUS KURPFALZ
  • 63.) EIN LUST'GER MUSIKANTE
  • 64.) EIN PROSIT DER GEMUETLICHKEIT
  • 65.) EIN SCHAEFERMAEDCHEN WEIDETE
  • 66.) ES DUNKELT SCHON IN DER HEIDE
  • 67.) ES ES ES UND ES
  • 68.) ES FREIT EIN WILDER WASSERMANN
  • 69.) ES GEHT EIN RUNDGESANG
  • 70.) ES HATT EIN BAUER EIN SCHOENES WEIB
  • 71.) ES KLAPPERT DIE MUEHLE AM RAUSCHENDEN BACH
  • 72.) ES RITTEN DREI REITER ZUM TORE HINAUS
  • 73.) ES STEHT EIN BAUM IM ODENWALD
  • 74.) Es Steht Eine Muehle Im Schwarzwaelder Tal
  • 75.) ES STEHT EIN WIRTSHAUS AN DER LAHN
  • 76.) ES WAR EIN KOENIG IN THULE
  • 77.) Es War Ein Sonntag Hell Und Klar
  • 78.) ES WAREN ZWEI KOENIGSKINDER
  • 79.) ES WOLLT EIN JAEGERLEIN JAGEN
  • 80.) ES WOLLT EIN SCHNEIDER WANDERN
  • 81.) ES WOLLTE SICH EINSCHLEICHEN
  • 82.) ES ZOGEN DREI BURSCHEN WOHL UEBER DEN RHEIN
  • 83.) FEIEROMD (DE SONN STEIGT HINNERN WALD)
  • 84.) Fein sein beinander bleibn
  • 85.) FEINSLIEBCHEN DU SOLLST MIR NICHT BARFUSS GEHN
  • 86.) FREUDE SCHOENER GOETTERFUNKEN / Beethoven Ludwig van
  • 87.) FREUT EUCH DES LEBENS
  • 88.) GAUDEAMUS IGITUR
  • 89.) GLUECK AUF DER STEIGER KOMMT
  • 90.) GOLD UND SILBER LIEB ICH SEHR
  • 91.) GRAD AUS DEM WIRTSHAUS NUN KOMM ICH HERAUS
  • 92.) GRUESS GOTT DU SCHOENER MAIEN
  • 93.) GRUESST MIR DAS BLONDE KIND AM RHEIN
  • 94.) GUTEN ABEND GUT NACHT
  • 95.) GUTER MOND DU GEHST SO STILLE
  • 96.) GUT'N ABEND EUCH ALLEN HIER BEISAMM
  • 97.) HAB MEIN WAGE VOLLGELADE
  • 98.) HAB OFT IM KREISE DER LIEBEN
  • 99.) HAENSCHEN KLEIN
  • 100.) HEISSA KATHREINERLE
  • 101.) HIER HAB ICH SO MANCHES LIEBE MAL
  • 102.) HIER SIND WIR VERSAMMELT ZU LOEBLICHEM TUN
  • 103.) HINAUS IN DIE FERNE
  • 104.) Hobellied (Da streiten sich die Leut herum)
  • 105.) HOCH SOLL ER LEBEN
  • 106.) HOPSA SCHWABENLIESEL
  • 107.) HORCH WAS KOMMT VON DRAUSSEN REIN
  • 108.) ICH BIN DER DOKTOR EISENBART
  • 109.) ICH BIN EIN FREIER WILDBRETSCHUETZ
  • 110.) ICH GING DURCH EINEN GRASGRUENEN WALD
  • 111.) Ich ging emol spaziere
  • 112.) ICH HATT EINEN KAMERADEN
  • 113.) ICH HÖRT EIN SICHELEIN RAUSCHEN
  • 114.) ICH SCHIESS DEN HIRSCH IM WILDEN FORST
  • 115.) ICH WANDRE IN DIE WEITE WELT
  • 116.) ICH WESS NICHT WAS SOLL ES BEDEUTEN
  • 117.) IHREN SCHÄFER ZU ERWARTEN
  • 118.) IHR MÖGT DEN RHEIN
  • 119.) IM FRÜHTAU ZU BERGE
  • 120.) IM GRUENEN WALD DA WO DIE DROSSEL SINGT
  • 121.) IM KRUG ZUM GRUENEN KRANZE
  • 122.) IM SCHWARZEN WALFISCH ZU ASKALON
  • 123.) IM TIEFEN KELLER SITZ ICH HIER
  • 124.) IM WALD UND AUF DER HEIDE
  • 125.) IN EINEM KUEHLEN GRUNDE
  • 126.) JETZT GANG I ANS BRUENNELE
  • 127.) JETZT KOMMEN DIE LUSTIGEN TAGE
  • 128.) KEINEN TROPFEN IM BECHER MEHR
  • 129.) KEIN FEUER KEINE KOHLE
  • 130.) KEIN SCHOENER LAND
  • 131.) KOMM LIEBER MAI UND MACHE
  • 132.) KOMMT A VOGERL GEFLOGEN
  • 133.) KUCKUCK KUCKUCK RUFTS AUS DEM WALD
  • 134.) LANG LANG IST'S HER
  • 135.) LASST DOCH DER JUGEND IHREN LAUF
  • 136.) LETZTE ROSE WIE MAGST DU SO EINSAM HIER BLUEHN
  • 137.) LIEBCHEN ADE SCHEIDEN TUT WEH
  • 138.) LUSTIG IST DAS ZIGEUNERLEBEN
  • 139.) LUSTIG IST'S MATROSENLEBEN
  • 140.) MAEDLE RUCK RUCK RUCK
  • 141.) MEIN HERZ IST IM HOCHLAND
  • 142.) MEIN HUT DER HAT DREI ECKEN
  • 143.) MEIN LEBENSLAUF IST LIEB' UND LUST OP 263 / Strauss Josef
  • 144.) MEIN MAEDEL HAT EINEN ROSENMUND
  • 145.) MIT DEM PFEIL DEM BOGEN
  • 146.) MORGEN MUSS ICH FORT VON HIER
  • 147.) MUSS I DENN MUSS I DENN ZUM STAEDELE HINAUS
  • 148.) NÄH NICHT LIEBES MÜTTERLEIN
  • 149.) NUN ADE DU MEIN LIEB HEIMATLAND
  • 150.) NUN LEB WOHL DU KLEINE GASSE
  • 151.) O ALTE BURSCHENHERRLICHKEIT
  • 152.) O DU FROEHLICHE
  • 153.) O DU LIEBER AUGUSTIN
  • 154.) O TANNENBAUM
  • 155.) O WIE WOHL IST MIR AM ABEND
  • 156.) PHYLLIS UND DIE MUTTER (IHREN SCHAEFER ZU ERWARTEN)
  • 157.) ROSEMARIE
  • 158.) ROSESTOCK HOLDERBLUEH
  • 159.) RUNDGESANG UND GERSTENSAFT
  • 160.) SABINCHEN WAR EIN FRAUENZIMMER
  • 161.) SAG MIR DAS WORT DEM SO GERN ICH GELAUSCHT
  • 162.) SAH EIN KNAB EIN ROESLEIN STEHN
  • 163.) SANTA LUCIA SCHON GLAENZT DAS MONDENLICHT
  • 164.) DAS SCHIFF STREICHT DURCH DIE WELLEN
  • 165.) SCHLESWIG HOLSTEIN MEERUMSCHLUNGEN
  • 166.) SCHNEIDRI SCHNEIDRA SCHNEIDRUM
  • 167.) SCHÖN IST DIE JUGEND BEI FROHEN ZEITEN
  • 168.) SCHON GLAENZT DAS MONDENLICHT
  • 169.) SCHWARZBRAUN IST DIE HASELNUSS
  • 170.) SEHT WIE DIE SONNE DORT SINKET
  • 171.) 'S IST MIR ALLES EINS OB I A GELD HAB ODER KEINS
  • 172.) 'S IST ALLES DUNKEL 'S IST ALLES TRÜBE
  • 173.) SO LEB DENN WOHL DU STILLES HAUS
  • 174.) SO SCHEIDEN WIR MIT SANG UND KLANG
  • 175.) STILLE NACHT HEILIGE NACHT
  • 176.) STILL RUHT DER SEE
  • 177.) STILL STILL STILL WEIL'S KINDLEIN SCHLAFEN WILL
  • 178.) STUDIO AUF EINER REIS'
  • 179.) SUESSER DIE GLOCKEN NIE KLINGEN
  • 180.) TIEF DRIN IM BOEHMERWALD
  • 181.) TURNER AUF ZUM STREITE
  • 182.) UEB IMMER TREU UND REDLICHKEIT
  • 183.) UND DER HANS SCHLEICHT UMHER
  • 184.) UND IN DEM SCHNEEGEBIRGE
  • 185.) VERSTOHLEN GEHT DER MOND AUF
  • 186.) VÖGLEIN IM HOHEN BAUM
  • 187.) VON ALLEN DEN MAEDCHEN SO BLINK UND SO BLANK
  • 188.) VON DER ALPE RAGT EIN HAUS
  • 189.) WALDESLUST
  • 190.) WANDERN ACH WANDERN WEIT IN DIE FERN
  • 191.) WAS DIE WELT MORGEN BRINGT
  • 192.) WAS FRAG ICH VIEL NACH GELD UND GUT
  • 193.) WAS HAB ICH DENN MEINEM FEINSLIEBCHEN GETAN
  • 194.) WAS KOMMT DORT VON DER HÖH
  • 195.) WEISST DU WIEVIEL STERNLEIN STEHEN
  • 196.) WEM GOTT WILL RECHTE GUNST ERWEISEN
  • 197.) WENN ALLE BRUENNLEIN FLIESSEN
  • 198.) WENN DER TOPF ABER NUN EIN LOCH HAT
  • 199.) WENN DES SONNTAGS FRUEH
  • 200.) WENN DIE BUNTEN FAHNEN WEHEN
  • 201.) WENN ICH EINMAL DER HERRGOTT WAER
  • 202.) WENN ICH EIN VOEGLEIN WAER
  • 203.) WENN'S MAILUEFTERL WEHT
  • 204.) WER RECHT IN FREUDEN WANDERN WILL
  • 205.) WESTFALENLIED
  • 206.) WIE LIEBLICH SCHALLT DURCH BUSCH UND WALD
  • 207.) WINTER ADE
  • 208.) WIR TANZEN IM MAIEN
  • 209.) WIR WINDEN DIR DEN JUNGFERNKRANZ (AUS DER FREISCHUETZ) / Weber Carl Maria von
  • 210.) WO E KLEINS HUETTLE STEHT
  • 211.) WOHLAN DIE ZEIT IST KOMMEN
  • 212.) WOHLAUF DIE LUFT GEHT FRISCH UND REIN
  • 213.) WOHLAUF NOCH GETRUNKEN
  • 214.) WO MAG DENN NUR MEIN CHRISTIAN SEIN
  • 215.) ZILLERTAL DU BIST MEI FREUD
  • 216.) Z' LAUTERBACH HAB I MEIN STRUMPF VERLORN
  • 217.) ZU REGENSBURG AUF DER KIRCHTURMSPITZ
  • 218.) ZWISCHEN BERG UND TIEFEM TIEFEM TAL

Artikel Attribute

Besetzung

Text (Libretto)

Herausgeber

Andersen Ludwig

Schwierigkeitsgrad

MITTEL

Artikelnummern

Art.-Nr.

38868

EAN / UPC

9783795730000

ISBN

978-3-7957-3000-0

Bestellnummer

ED 2222-10

Zuletzt angesehene Artikel

Kontakt

Zürich
Froschaugasse 4
8001 Zürich

Tel.: 043 268 06 45
E-Mail: zuerich@noten.ch

Öffnungszeiten
Mo
09:00-18:30 Uhr
Di
09:00-18:30 Uhr
Mi
09:00-18:30 Uhr
Do
09:00-18:30 Uhr
Fr
09:00-18:30 Uhr
Sa
09:00-16:00 Uhr
Kontaktformular

* Pflichtfeld Datenschutz Hinweis

Navigation

Kategorie

Stilrichtung

Rubrik

Anmelden

Passwort vergessen?

* Pflichtfeld

Neukunden

Sind Sie noch kein Kunde? Registrieren Sie sich um die erweiterten Funktionen eines Kundenkontos nutzen zu können.

Registrieren!

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer!

Versandkosten & Zahlungsinformationen

Rechtliches